Warum jedes Unternehmen eine eigene Website haben muss

10 Gründe für eine Website

Warum jedes Unternehmen eine eigene Website haben muss – beginnen wir zunächst mit einigen Zahlen und Fakten.

Es gibt zahlreiche gute Gründe, warum jedes Unternehmen eine eigene Website haben sollte. Dennoch sind immer noch über 30% der Unternehmen (Quelle: de.statista.com) nicht im Internet präsent. Aber warum ist das so? Allein in Deutschland nutzen täglich über 33,4 Millionen Menschen das Internet (Quelle: de.statista.com). Und dabei geht es längst nicht nur um Online-Shopping, Bankgeschäfte und Social Media. Oftmals wird das Worldwideweb auch dazu genutzt, den passenden Dienstleister, Produzenten oder Lieferanten zu finden, Informationen einzuholen, Produkte und Preise zu vergleichen oder Kontaktdaten und Öffnungszeiten zu finden.

Heutzutage ist eine eigene Website genauso wichtig und selbstverständlich wie ein Telefonanschluss oder eine E-Mail-Adresse. Denn für viele Menschen gilt: Wer nicht online gefunden wird, existiert nicht!

Doch welche Gründe gibt es für das Fehlen einer Website?

Wir denken, dass jedes Unternehmen unterschiedliche Gründe dafür hat. Einige haben schlichtweg keine Zeit oder möchten sich nicht die Mühe machen, eine eigene Website zu erstellen. Insbesondere kleinere Unternehmen und Start-Ups möchten ihre Zeit und ihr Geld lieber sinnvoller investieren (zumindest glauben sie das). Andere wiederum unterschätzen schlichtweg die Möglichkeiten, die ihnen dadurch entgehen.

Nun, welche Argumente sprechen denn für die Investition in eine professionelle Website?

10 Gründe für eine Website, warum jedes Unternehmen eine Website haben muss, Marketing Agentur Regensburg, Werbeagentur Regensburg, SEO Regensburg, Social Media Marketing Regensburg, Webdesign Regensburg, Website erstellen lassen Regensburg

Mit einer Website bist du 24/7 erreichbar

Deine eigene Website ist unabhängig von Öffnungszeiten rund um die Uhr erreichbar. Potenzielle Kunden können sich somit jederzeit und von überall aus über deine Produkte und Dienstleistungen informieren. Außerdem ist es viel bequemer und schneller, eine Website zu besuchen, als sich durch Telefonbuch zu wälzen, um zu bestimmten Öffnungszeiten Informationen zu erhalten.

Potentielle Kunden können dich leichter finden 

Du kennst das sicher auch: Wenn du etwas kaufen möchtest oder einen Dienstleister benötigst, ist der erste Schritt oft eine Suche im Internet. Laut Statistik (Quelle:de.statsista.com) gehen heutzutage etwa 80% der Menschen auf diese Weise vor. Unternehmen, deren Website in Suchmaschinen wie Google und Co. gefunden wird, haben daher weitaus bessere Chancen, neue Kunden zu gewinnen.

Egal, ob du ein lokales Einzelhandelsunternehmen betreibst oder Dienstleistungen bei deinen Kunden vor Ort bietest – wenn deine Kunden und potenzielle Kunden dich nicht im Internet finden, existierst du für diese praktisch nicht. Das mag hart klingen, ist aber die Realität. Selbst als etabliertes Restaurant mit Stammkunden kannst du von einer Website nur profitieren.

Eine gute Website ist daher dein Aushängeschild und deine digitale Visitenkarte. Sie kann zu jeder Zeit dein bester Verkäufer sein. Darüber hinaus können zufriedene Kunden, Freunde und Bekannte einfach einen Link zu deiner Website als Empfehlung weitergeben.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass hier der erste Eindruck zählt. Eine gut strukturierte und moderne Website verleiht deinem Unternehmen ein professionelles und glaubwürdiges Erscheinungsbild.

Eine Website bietet deinen Kunden mehrere Möglichkeiten, dich zu kontaktieren

Für potenzielle Kunden ist es nicht nur wichtig, Informationen über dein Unternehmen zu erhalten, sondern auch mit dir in Kontakt treten zu können. Das Telefon ist bereits ein klassisches Kommunikationsinstrument. Doch über eine Website kannst du noch weitere moderne und einfachere Kommunikationsmöglichkeiten anbieten:

Durch eine E-Mail können deine Kunden rund um die Uhr Kontakt mit dir aufnehmen. Deine Kunden freuen sich nämlich, wenn sie nicht bis zum nächsten Werktag warten müssen, um ihre Anliegen oder Fragen mitteilen zu können. Sie möchten dies auch am Wochenende um 3 Uhr in der Nacht tun können, wenn es ihnen passt.

Ein Kontaktformular auf deiner Website bietet denjenigen, die keine E-Mail schreiben möchten, eine einfache Alternative, um mit dir in Kontakt zu treten.

Wenn du eine Facebook-Seite betreibst oder WhatsApp Business nutzt, kannst du diese Messenger-Dienste ebenfalls als Kontaktmöglichkeiten integrieren. Dadurch kannst du ein modernes Image für dein Unternehmen aufbauen und die Kontaktaufnahme noch einfacher gestalten.

Mit einem Verkaufschat oder einem Supportchat auf deiner Website können deine Besucher direkt mit dir oder deinen Mitarbeitern in Kontakt treten.

Eine Website ist deine Online Visitenkarte

Mit deinem eigenen Online-Auftritt hast du die volle Kontrolle darüber, wie du dein Unternehmen der Öffentlichkeit präsentierst.

Dadurch kannst du deinen Besuchern eine Fülle von Informationen zur Verfügung stellen. Je mehr Informationen du bereitstellst, desto umfassender können sich deine Kunden und potenzielle Kunden über dein Unternehmen informieren:

Welche Produkte oder Dienstleistungen bietest du an? Stelle sicher, dass diese ausführlich und verständlich beschrieben sind und keine großartigen Fragen mehr aufwerfen.

Welche Story steckt hinter deinem Unternehmen? Geschichten sprechen Menschen immer an.

Wer sind die Mitglieder deines Teams? Persönliche Vorstellungen mit Fotos schaffen Vertrauen und Sympathie.

Wo befindet sich dein Unternehmen und gibt es weitere Standorte? Mache es potenziellen Kunden so leicht wie möglich, dich zu finden.

Welche Kontaktmöglichkeiten bietest du an?

Kundenbewertungen: Was sagen deine Kunden über dein Unternehmen, den Kundenservice und deine Produkte/Dienstleistungen?

Zusammengefasst hat dein Unternehmen von der Unternehmensgeschichte über die angebotenen Dienstleistungen bis hin zu Referenzen viel zu erzählen. Bei Werbekampagnen, Radiospots, Fernsehwerbung oder Flyern ist der Platz begrenzt. Auf deiner Website hingegen kannst du alle Informationen auf mehreren Seiten zur Verfügung stellen.

Immer auf dem aktuellsten Stand

Kein anderes Medium liefert Informationen schneller und aktueller als deine eigene Website. Ein gesundes Unternehmen entwickelt sich ständig weiter. Neue Angebote, aktuelle Informationen, geänderte Ansprechpartner oder Öffnungszeiten. Über deine Website kannst du deine Kunden sofort über solche Neuerungen informieren. Wenn deine Website mit einem Content-Management-System wie WordPress erstellt wurde, kannst du sogar einfache Änderungen selbst vornehmen. Dadurch sparst du Kosten für einen Dienstleister.

Im Gegensatz zu anderen Medien wie Tageszeitungen, Werbebroschüren, Flyern oder Plakaten bietet dir deine Website diesen Vorteil. Eine erneute Anzeige in der Zeitung oder der erneute Druck von Printmedien wäre zudem mit hohen zusätzlichen Kosten verbunden.

Mit einer Website kannst du ganz einfach deinen Umsatz steigern

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, Geld zu verdienen, um langfristig zu bestehen, Fixkosten und Mitarbeiter zu bezahlen und Produkte weiterentwickeln zu können. Daher ist es entscheidend, Umsatz zu generieren. Und genau diesen Umsatz kannst du, abhängig von deiner Branche und den angebotenen Produkten/Dienstleistungen, direkt oder indirekt durch deine eigene Website steigern:

Du erreichst potenzielle neue Kunden online, die du offline nicht erreichen würdest.

Mit einem Online-Shop schaffst du einen zusätzlichen Vertriebskanal für deine Produkte.

Generiere online neue Kunden für dein lokales Unternehmen vor Ort.

Eine Website ist ein kostengünstiger Marketing Channel

Die Gewinnung von Interessenten über das Internet ist viel günstiger und einfacher als über herkömmliche Printmedien. Der große Vorteil liegt darin, dass Online-Werbung in der Regel nur Personen angezeigt wird, die tatsächlich an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung interessiert sind.

Um das zu verdeutlichen, betrachten wir einmal den Vergleich zwischen einer Plakatwerbung und einer Google Ads-Kampagne (bezahlte Werbung auf Google):

Für eine Plakatwerbung an einer durchschnittlich befahrenen Straße zahlst du in der Regel etwa 10 bis 20 EUR pro Tag. Doch bedenke, dass nur etwa die Hälfte der Passanten diese Werbung überhaupt wahrnimmt, und nur ein kleiner Teil von ihnen wirklich an deinem Produkt interessiert ist und es letztendlich erwirbt.

Mit Google Ads hast du die Möglichkeit, durch die gezielte Platzierung von Anzeigen auf Google mit vorher festgelegten Keywords/Begriffen gefunden zu werden. Du zahlst nur für jeden Klick auf deine Anzeige. Wenn beispielsweise ein Nutzer nach „Restaurant Regensburg“ sucht und du dieses Keyword bewirbst, wird deine Website in den oberen Suchergebnissen angezeigt. Der größte Vorteil besteht darin, dass deine Anzeige nur denjenigen Personen angezeigt wird, die tatsächlich nach „Restaurant Regensburg“ suchen. Dadurch ist diese Form der Werbung äußerst effektiv und kostengünstig, da kaum jemand nach Begriffen sucht, die ihn nicht interessieren.

Jedes Unternehmen hat gleichen Chancen gefunden zu werden

Google macht keinen Unterschied zwischen etablierten Marken und neuen Start-ups oder zwischen großen und kleinen Unternehmen. Es unterscheidet jedoch zwischen professionellen Websites, auf denen Besucher gerne surfen, und weniger ansprechenden Websites. Mit einer hochwertigen Website kann sich auch ein kleines und junges Unternehmen gegenüber großen Konkurrenten behaupten. Diese Tatsache schafft eine Chancengleichheit zwischen Unternehmen.

Jeder Unternehmer hat die Möglichkeit, seinen Kunden einen beeindruckenden Online-Auftritt zu präsentieren und dadurch einen Vorteil zu erlangen. Das Beste daran ist, dass dies mit vergleichsweise geringen Kosten verbunden ist. Im Internet benötigst du kein großes Büro oder viele Mitarbeiter, um deine Stärken überzeugend darzustellen.

Deine Konkurrenz ist bereits online

Wenn du nach wie vor noch nicht von einer eigenen Website überzeugt bist, solltest du zumindest bedenken: Deine Konkurrenz ist bereits im Internet aktiv! Suche doch einfach einmal nach fünf deiner Wettbewerber und schau, was du über sie im Internet findest.

Findest du nur wenige oder unvorteilhafte Informationen? Das ist deine Chance, es besser zu machen! Findest du gar keine Informationen über deine Konkurrenten? Jackpot! Dann haben sie das Potenzial des Internet-Kommunikationschannels noch nicht erkannt. 

Und seien wir ehrlich: Wenn du Kontakt zu einem potentiellen neuen Lieferanten oder einem größeren Kunden hast, schaust du wahrscheinlich auch zuerst ins Internet und informierst dich über das Unternehmen. Und genauso machen es unzählige andere Personen mit deinem Unternehmen.

Eine Website ist eine langfristige Investition

Nehmen wir an, die Erstellung einer umfangreichen professionellen Website kostet dich einmalig rund 4.000 EUR. Das mag für manche viel Geld sein, aber hier ist ein Beispiel, um den langfristigen Wert zu verdeutlichen:

Wie bereits erwähnt, generiert deine Website rund um die Uhr Verkäufe und das potenziell auch über die Grenzen deines Landes hinaus. Und das nicht nur für kurze Zeit, sondern bei angemessener Pflege ein Leben lang, zumindest wenn deine Website regelmäßig aktualisiert wird.

Wenn du beispielsweise einen einminütigen Werbespot im Radio schalten möchtest, kosten dich sieben Tage bei einem lokalen Sender mindestens 1.400 EUR und bei einem bundeslandweiten Sender mindestens 20.000 EUR. Und nun kommt der entscheidende Punkt: Dieser Werbespot ist nur für ein paar Tage zu hören. Zudem hast du keine genauen Daten darüber, wie viele Menschen den Spot überhaupt gehört haben. Im Gegensatz dazu kannst du mit einfachen Tools den Traffic und die Nutzung deiner eigenen Website analysieren.

Ich denke mal, dieses Beispiel verdeutlicht den „Wert“, den eine eigene Website für dein Unternehmen hat.

Sollten wir dich nun mit unseren 10 Gründen für eine eigene Website überzeugt haben, wende dich gerne an uns, wenn du Hilfe dabei brauchst.

Marketing Agentur Regensburg

Anna-Lena Meyringer

Hi, ich bin Anna-Lena, deine Marketing Unterstützung.
Ich habe mich auf authentisches Marketing für Selbstständige und Unternehmer spezialisiert. 
Von Webdesign über Suchmaschinenoptimierung bis hin zu Social Media Marketing – ich bin dir gerne behilflich dabei, dein Unternehmen in die Sichtbarkeit zu bringen.

Teilen:

Deine Marketing Agentur aus Regensburg

Weitere Beiträge

SEO Checkliste

Deine SEO Checkliste

Mit einer umfassenden SEO Checkliste behält man den Überblick über alle Optimierungsmaßnahmen einer Website und verbessert das Ranking in den Suchergebnissen von Google.