Linkable Assets. Diesen Begriff wirst du sicherlich schon das ein oder andere Mal gehört haben, wenn du dich mit den Themen SEO und Backlinks auseinander setzt.
Doch was sind eigentlich linkable Assets und wie verhelfen dir diese ganz einfach zu einem verbesserten SEO Ranking?

Was sind linkable Assets und wie verhelfen sie dir zu einem besseren SEO Ranking?

Das menschliche Gehirn kann nachgewiesener Weise Bilder, Videos oder Grafiken viel einfacher verwalten und abspeichern als reine Texte.
Das bedeutet, wenn du etwas wichtiges mitzuteilen hast, werden sich mehr Leute für den Inhalt interessieren, wenn die Kernaussage schön verpackt und einfach zu verstehen ist.
Du solltest auf deiner Website also vor allem Content dieser Art anbieten, denn dieser wird besonders häufig geteilt oder verlinkt.
Unter linkable Assets versteht man also Content, der so besonders ist, dass er von anderen Websites häufig verlinkt wird.
Linkable Assets bieten dir daher eine sehr gute Möglichkeit, organische Backlinks zu generieren.

3 Beispiele für linkable Assets

Am liebsten werden grundsätzlich Beiträge verlinkt, die Nützliches und Tipps & Tricks beinhalten.

1. How tos
Viele Leute googlen oftmals nach Anleitungen und How tos, um sich im Internet über bestimmt Themen zu informieren. 
Auch wir haben bereits mehrere How to Blogartikel verfasst, die auf Social Media danach einige Male geteilt wurden, hier zwei Beispiele:
Influencer Marketing für Unternehmen
Musiklizenzen für Reels

2. Infografiken
Infografiken haben eine weitaus höhere Wahrscheinlichkeit geteilt und verlinkt zu werden als reine Textelemente, da sie für den Leser schneller und einfach verständlich sind.

3. Studien und Forschungsarbeiten
Studien und Forschungsarbeiten aus einer verlässlichen Quelle haben sehr hohes Potential, geteilt zu werden. Das hat den Grund, dass Menschen gerne Teil neuer wissenschaftlich belegten Erkenntnisse sind.

Unser Extratipp

Erstelle nicht nur einzigartigen Content, der zum teilen und verlinken anregt, sondern teile deinen neuen Content auch direkt auf Social Media. 
Ist dein Content nämlich erstmal auf den Social Media Plattformen vertreten, dann machst du es deiner Leserschaft direkt um ein vielfaches einfacher, deinen Content zu teilen und auf ihren Websites oder Blogs zu verlinken.

Marketing Agentur Regensburg

Anna-Lena Meyringer

Hi, ich bin Anna-Lena, deine Marketing Unterstützung.
Ich habe mich auf authentisches Marketing für Selbstständige und Unternehmer spezialisiert. 
Von Webdesign über Suchmaschinenoptimierung bis hin zu Social Media Marketing – ich bin dir gerne behilflich dabei, dein Unternehmen in die Sichtbarkeit zu bringen.

Teilen:

Deine Marketing Agentur aus Regensburg

Weitere Beiträge

SEO Checkliste

Deine SEO Checkliste

Mit einer umfassenden SEO Checkliste behält man den Überblick über alle Optimierungsmaßnahmen einer Website und verbessert das Ranking in den Suchergebnissen von Google.